Wie Duschen zum Mini-Wellness-Urlaub wird

WellenkreisWelch wunderschöner Gedanke: Deine eigene kleine Wellness-Oase für den Kurzurlaub zu Hause ist kein Wunschtraum mehr! Mit kleinen Tricks und Accessoires kannst du deine heimische Dusche in diesen Ort der Erholung verwandeln. Wir verraten dir, wie es funktioniert!

Die Duschkabine ist für uns meist nur ein Alltagsgegenstand. Wir sind so sehr gewöhnt an unseren täglichen Trott, den morgendlichen oder abendlichen Sprung unter die Dusche, dass wir ihr volles Potenzial oft gar nicht ausschöpfen.
Wie für viele Dingen im Leben, gilt auch beim Gang unter die Dusche: sei achtsam, genieße den Augenblick und sei ganz im Hier und Jetzt. So kann die teils doch als lästige Pflicht empfundene Körperhygiene in der Nasszelle zum Erlebnis für Körper und Geist werden, die Energiereserven aufladen und für Entspannung sorgen.

Gestaltung der Duschkabine

Um dir etwas Wohlfühlambiente in die Dusche zu holen, musst du nicht gleich dein komplettes Bad renovieren. Auch aus deiner vorhandenen Duschkabine lässt sich mit einigen Accessoires ein Ort der Entspannung zaubern.
Sorge mit Duschkörben für Ordnung. Deine Duschcremes, Shampoos und Körperpeelings finden so ihren Platz und sind in bequemer Höhe immer direkt greifbar. Es gibt Duschkörbe, die sich mithilfe von Saugnäpfen an der Duschwand befestigen lassen. Du musst also nicht zum Bohrer greifen.
Leg dir einen neuen Duschvorhang zu. Solltest du eine Kabine mit Duschvorhang dein Eigen nennen, gönn dir doch mal einen neuen Vorhang. Stimme die Farben des Vorhanges und der anderen Badtextilien aufeinander ab. Das ergibt ein harmonischeres Gesamtbild und schmeichelt dem Auge.
Bring mit einem Duschhocker Gemütlichkeit in deine Duschkabine. Auch wenn du körperlich fit bist und über keinerlei Einschränkungen verfügst, kann das Duschen im Sitzen erhebliche Vorteile bieten. Wer seine Rasur gerne unter der Dusche durchführt, profitiert dabei sicherlich von der Sitzgelegenheit.

Der richtige Duschkopf

Kommen wir zum wichtigsten Element deiner Dusche: dem Duschkopf. Vielleicht ist es ja Zeit für ein neues Modell? Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an echten Wellness-Duschbrausen zu moderaten Preisen, die über verschiedene Strahleinstellungsmöglichkeiten verfügen. Du kannst zwischen einer Kopfbrause, einer Handbrause oder einem kompletten Duschsystem wählen.
Kopfbrausen sind Duschköpfe, die fest an der Wand oder der Decke montiert werden. Regenduschen zählen beispielsweise zu dieser Kategorie.
Besonders Frauen möchten sich nicht bei jedem Gang unter die Dusche die Haare waschen, was bei der Beregnung von oben jedoch kaum vermeidbar ist.
Sie greifen dann gern zur Handbrause. Diese bietet den Vorteil, dass man sie in der Hand halten und somit gezielt einzelne Körperpartien abduschen kann.
Ideal ausgestattet ist man mit einem Duschsystem, welches über Kopf- und Handbrause sowie Thermostat verfügt. Sowohl die sanfte Berieselung von oben als auch beispielsweise kneippsche Wechselgüsse an einzelnen Körperteilen sind mit solch einem System möglich.

Falls du dir nun einen neuen Duschkopf zulegen möchtest, schau auf unserer Vergleichsseite vorbei! Wir haben die besten Modelle für die herausgesucht und bieten dir den direkten Vergleich in einer übersichtlichen Tabelle. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Modellen findest du auf unserer Produktseite.

Rituale unter der Dusche

Um das Duschen zu einem besonderen Erlebnis zu machen und bewusst zu genießen, kannst du auf bestimmte Rituale zurückgreifen.
Stück Seife mit Stoffrose unter GlasglockeGönn dir eine besondere Duschcreme und verwöhne dich mit angenehmem Duft. Möchtest du deiner Haut dabei etwas Gutes tun, achte darauf, dass das Pflegeprodukt rückfettend sowie ph-neutral ist und keine Tenside enthält. Weitere Tipps, worauf du beim Duschen achten solltest, um deiner Haut nicht zu schaden, findest du in unserem Artikel Tägliches Duschen: notwendig oder schädlich? .
Eine weitere Methode das Abbrausen zu etwas Besonderem zu machen basiert auf den Kneippschen Güssen: Mach dich fit mit Wechselduschen. Das abwechselnd kalte und warme Abbrausen einzelner Körperpartien ist sehr gesund. Durch das Verengen und Weiten der Blutgefäße profitieren vor allem Herz-Kreislauf-System, Immunsystem, Wohlbefinden und von Cellulite geplagte Oberschenkel von den Wechselgüssen. Auch bei Bluthochdruck sind sie zu empfehlen. Nähere Infos und eine Anleitung findest du in unserem Artikel Wechselduschen.

Wir hoffen, wir konnten dir einige Anregungen zum Aufpeppen deiner eigenen kleinen Wellness-Oase bieten. Falls du dazu noch den passenden Brausekopf brauchst, schau einfach auf unsere Vergleichsseite!

Name:*

Homepage:

E-Mail-Adresse:* (wird nicht angezeigt)

Deine Meinung / Antwort:
Zeichen noch verfügbar!


MADE WITH IN ELLINGEN

Über uns

duschkopfvergleich.de hilft dir bei deiner Entscheidung. Du suchst das richtige Produkt? Wir haben sie uns genauer angesehen und bieten dir den Vergleich zwischen den einzelnen Top-Produkten. Profitiere von unseren umfangreich gesammelten Produktinformationen und dem Wissen zu ihren Vor- und Nachteilen. Natürlich freuen wir uns auch auf dein Feedback und deine Erfahrungen zu einzelnen dieser Produkten. Teile sie mit uns. Hast du Fragen zu den einzelnen Angeboten, dann wende dich bitte an die anbietenden Shops. Wir sind unabhängig von ihnen und haben uns lediglich auf den Vergleich ihrer Angebote spezialisiert.

Zahlungsarten

Amazon Zahlungsarten


Diese Seite ist eine für den Nutzer kostenlose Informationsplattform. Kaufverträge und Bestellungen kommen auf unseren Webseiten nicht zustande. Die verlinkten Partnershops bieten ihre Produkte und Waren im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Diese Vergleichsseite ist eine unabhängige Datenbank. Einzelne Produktdaten können daher abweichen, nicht mehr aktuell oder auch nicht mehr verfügbar sein. Es bestehen keine Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der angezeigten Produktdaten und Preise.

 

Nach oben

Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK